Bildquelle: Andreas Zeugner / pixelio.de                              

M E I N   N A C H B A R


Irgendwann musste es passieren, dass er losrennt und seine Wohnungstür offen lässt. Immerzu hat er ein Buch vor der Nase und ohne aufzuschauen nagt er gleichzeitig an einem Apfel. Bestimmt läuft er noch einmal vor ein Auto.

Der geht und steht in seiner eigenen Welt. Das kann doch gefährlich sein.


... weiterlesen auf buchjournal.de

„Mein Nachbar“

war eine von den 20 besten Geschichten unter 1000 Einsendungen :-)

Yippie !!!


buchjournal.de